Unsere Gemeindekerze

Unsere neue Gemeindekerze

Seit dem 31.Oktober 2007 gibt es eine neue Kerze in unserer Kirche: Die Gemeindekerze. Sie wurde der Kirchengemeinde zum 80jährigen Jubiläum der Friedenskirche vom Presbyterium geschenkt und wird nun zu jedem Gottesdienst angezündet.

Auf dem Körper der neuen Gemeindekerze ist ein stilisiertes Bild unserer Kirche mit Kreuz, Regenbogen und Taube zu sehen. Das Kreuz erinnert an den Tod und die Auferstehung Christi und ist das zentrale Symbol für den christlichen Glauben. Taube und Regenbogen stammen aus der Arche Noah-Geschichte. Der Regenbogen steht dort für den niemals endenden Bund Gottes mit den Menschen (1. Mose 9,12-14), die Taube ist das Tier, das Hoffnung bringt. Sie teilt Noah durch den Ölzweig im Schnabel mit, dass wieder Land sichtbar und die Sinnflut vorbei ist (1. Mose 8,10-12). Außerdem steht sie für den Heiligen Geist, der bei der Taufe Jesu wie eine Taube über ihn kommt (Matthäus 3,16).

Diese Symbole lassen sich natürlich auch weltlich deuten: Der Regenbogen, der im Zusammenspiel der verschiedenen Farben erst seine Schönheit bekommt, steht auch für die verschiedenen Menschen in unserer Gemeinde. Erst das Zusammenspiel ihrer Charaktere macht die Gemeinde zu einer Einheit. Die Taube ist auch das Zeichen für den Frieden und wir sprechen von der Friedenstaube. In diesem Zusammenhang passt sie sehr gut zu unserer Friedenskirche.

Evangelische Kirchengemeinde Baesweiler

Gemeindeamt
Otto-Hahn-Str. 1
52499 Baesweiler
Tel.: 02401 / 2202
Fax: 02401 / 603246
E-Mail

Gemeindebüro: Frau Schmidt Bürozeiten: Di. und Mi. 10-12 Uhr

Pfarrer Jochen Gürtler

Otto-Hahn-Straße 5
52499 Baesweiler
Tel.: 02401 / 602106
E-Mail